Responsive Webdesign

Der Begriff Responsive Webdesign bedeutet im übertragenen Sinne "reagierendes Webdesign". Inhalts- und Navigationselemente sowie auch der strukturelle Aufbau einer Website passen sich der Bildschirmauflösung des mobilen Endgeräts an.

Während man früher sein Layout für eine gewisse Standardauflösung optimiert hat, wie z.B. 800x600px oder 1024x748px müssen Layouts heute auch auf Mobilien Endgeräten funktionieren und das nicht nur horizontal, sondern auch vertikal!

Auch für das Ranking bei Google ist das Responsive Webdesign wichtig, da es bei der Einstufung berücksichtigt wird. Ein weiterer großer Vorteil liegt darin, dass der Inhalt und das Bildmaterial nur einmal erfasst werden müssen. Der spätere Pflegeaufwand für die Website ist also geringer.

Responsive Webdesign stellt eine aktuelle Technik zur Verfügung, bei der mit Hilfe von CSS3 Media-Queries das Layout einer Website so flexibel gestaltet werden kann, dass dieses auf dem Computer- Desktop, Tablet und Smartphone eine gleichbleibende Benutzerfreundlichkeit bietet und der Inhalt gänzlich und schnell vom Besucher erfasst werden kann.

SILVANETWORK empfiehlt und entwickelt Responsive Webdesigns, da die Vorteile gegenüber einer strikten Trennung von Mobil- und Desktop-Version der Website überwiegen.